Investor Relations

    Für Ihre Anfragen kontaktieren Sie uns bitte direkt:

    Allgeier SE

    Dr. Christopher Große
    Einsteinstraße 172
    D-81677 München
    Tel.: +49 89 998421-0
    Fax: +49 89 998421-11
    E-Mail: ir@allgeier.com

Investor Relations
Allgeier SE und Ciber, Inc. nehmen Gespräche zur alternativen Gestaltung der Transaktion auf

22.03.2017

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Art. 17 MAR

München, 22. März 2017, 19:00 Uhr – Allgeier SE (ISIN DE0005086300, WKN 508630) hat am 3. Februar 2017 mit Ciber, Inc., Greenwood Village, Colorado, USA, einen Kaufvertrag über die deutschen Gesellschaften Ciber AG und Ciber Managed Services GmbH, die Ciber France SAS  sowie weitere Vermögensgegenstände geschlossen (siehe Ad-hoc-Mitteilung vom 3. Februar 2017). Die Durchführung des Vertrages hängt neben der Freigabe durch das Bundeskartellamt, die am 21. Februar 2017 erteilt wurde, von weiteren Voraussetzungen ab und erfordert weitere Umsetzungshandlungen der Vertragsparteien. Einige dieser Voraussetzungen und Handlungen können momentan nicht in der vereinbarten Form hergestellt bzw. umgesetzt werden. Damit kommt der Vorstand der Allgeier SE heute zu der Beurteilung, dass der am 3. Februar 2017 unterzeichnete Kaufvertrag derzeit nicht durchgeführt werden kann. Die Vertragsparteien haben deshalb die Gespräche über eine mögliche alternative Gestaltung der Transaktion aufgenommen, die anstatt auf den Erwerb der Gesellschaften auf den Erwerb von Vermögensgegenständen und Vertragsbeziehungen der Ciber AG, der Ciber Managed Services GmbH, der Ciber France SAS und Ciber Dänemark abzielen (Asset Deal).