Investor Relations

    Für Ihre Anfragen kontaktieren Sie uns bitte direkt:

    Allgeier SE

    Dr. Christopher Große
    Wehrlestraße 12
    D-81679 München
    Tel.: +49 89 998421-0
    Fax: +49 89 998421-11
    E-Mail: ir@allgeier.com

    Geschäftsbericht 2016
    Annual Report
    Allgeier berichtet im Geschäftsjahr 2016 Umsatz- und Ergebniswachstum
Investor Relations
Aktienrückkauf 2014

Allgeier SE beginnt ein Aktienrückkaufprogramm. Dies hat der Vorstand der Gesellschaft in seiner Sitzung am 29. Juli 2014 beschlossen. Das Programm läuft zunächst bis zum 30. April 2015. Dem Beschluss liegt die von der Hauptversammlung am 17. Juni 2014 beschlossene Ermächtigung zum Erwerb eigener Aktien gemäß § 71 Abs. 1 Ziff. 8 AktG zugrunde.

Die erworbenen eigenen Aktien sollen insbesondere dem Zweck dienen, dass die Gesellschaft diese als Gegenleistung beim Erwerb von Unternehmen oder Beteiligungen an Unternehmen einsetzen kann.

Ad hoc-Mitteilung vom 29. Juli 2014: Allgeier beschließt Aktienrückkaufprogramm 2014

Aktienrückkauf Aktivitäten 2014/2015:

Zurückgekaufte
Aktien (Anzahl)
Durchschnittspreis (EUR) Gekauftes Volumen (EUR)
28.07.2014 –
01.08.2014
2.000 14,6425 29.285,00
04.08.2014 –
08.08.2014
7.500 14,4945 108.708,52
11.08.2014 –
15.08.2014
2.600 14,9028 38.747,17
18.08.2014 –
22.08.2014
1.000 15,4800 15.480,00
25.08.2014 –
29.08.2014
1.500 15,8311 23.746,66
01.09.2014 –
05.09.2014
543 15,6460 8.495,80
08.09.2014 –
12.09.2014
2.000 15,3925 30.785,00
15.09.2014 –
19.09.2014
1.531 15,4130 23.597,35
22.09.2014 –
26.09.2014
1.500 15,4767 23.215,00
29.09.2014 –
03.10.2014
1.717 15,3330 26.326,70
06.10.2014 – 10.10.2014 3.000 14,3472 43.041,63
13.10.2014 – 17.10.2014 1.600 12,7655 20.424,75
20.10.2014 – 24.10.2014 800 13,5638 10.851,00
27.10.2014 – 31.10.2014 200 14,0144 2.802,87
Summe/
Durchschnitt  2014/2015 gesamt
27.491 14,7506 405.507,45

 

Aktienrückkauf 2013

Allgeier SE setzt ihr Aktienrückkaufprogramm fort. Dies hat der Vorstand der Gesellschaft in seiner Sitzung am 18. Juni 2013 beschlossen. Das Programm läuft zunächst bis zum 31. Dezember 2013. Dem Beschluss liegt die von der Hauptversammlung am 17. Juni 2010 beschlossene Ermächtigung zum Erwerb eigener Aktien gemäß § 71 Abs. 1 Ziff. 8 AktG zugrunde.

Die erworbenen eigenen Aktien sollen insbesondere dem Zweck dienen, dass die Gesellschaft diese als Gegenleistung beim Erwerb von Unternehmen oder Beteiligungen an Unternehmen einsetzen kann.

Ad hoc-Mitteilung vom 18. Juni 2013: Allgeier setzt Aktienrückkaufprogramm fort

Aktienrückkauf Aktivitäten 2013:

Periode Zurückgekaufte
Aktien (Anzahl)
Durchschnittspreis (EUR) Gekauftes Volumen (EUR)
24.06.2013 –
28.06.2013
7.542 12,1071 91.311,86
01.07.2013 –
05.07.2013
7.995 12,2347 97.816,23
08.07.2013 –
12.07.2013
7.900 12,4439 98.307,01
15.07.2013 –
19.07.2013
3.731 12,8238 47.845,64
22.07.2013 –
26.07.2013
6.500 13,2611 86.196,98
29.07.2013 –
02.08.2013
  500 13,4200  6.710,00
05.08.2013 –
09.08.2013
1.600 13,9579 22.332,68
12.08.2013 –
16.08.2013
     0      –        0,00
19.08.2013 –
23.08.2013
     0      –        0,00
26.08.2013 –
30.08.2013
4.235 13,9421 59.044,95
02.09.2013 –
06.09.2013
     0      –        0,00
09.09.2013 –
13.09.2013
1.000 14,0000 14.000,00
16.09.2013 –
20.09.2013
1.500 13,9500 20.925,00
23.09.2013 –
27.09.2013
     0      –        0,00
30.09.2013 –
04.10.2013
     0      –        0,00
07.10.2013 –
11.10.2013
     0      –        0,00
14.10.2013 –
18.10.2013
     0      –        0,00
21.10.2013 –
25.10.2013
     0      –        0,00
28.10.2013 –
01.11.2013
     0      –        0,00
04.11.2013 –
08.11.2013
     0      –        0,00
11.11.2013 –
15.11.2013
     0      –        0,00
18.11.2013 –
22.11.2013
     0      –        0,00
25.11.2013 –
29.11.2013
     0      –        0,00
02.12.2013 –
06.12.2013
     0      –        0,00
09.12.2013 –
13.12.2013
     0      –        0,00
Summe/
Durchschnitt  2013 gesamt
42.503 12,8106 544.490,34

 

Aktienrückkauf 2012

Die Allgeier SE beginnt ein Aktienrückkaufprogramm. Der Vorstand hat dies in seiner Sitzung am 27. September 2012 beschlossen. Dem Beschluss liegt die von der Hauptversammlung am 17. Juni 2010 beschlossene Ermächtigung zum Erwerb eigener Aktien gemäß § 71 Abs. 1 Ziff. 8 AktG zugrunde. Das Programm läuft zunächst bis zum 31. Dezember 2012. In diesem Zeitraum sollen bis zu 180.000 eigene Aktien der Gesellschaft zurückgekauft werden.

Die erworbenen eigenen Aktien sollen insbesondere dem Zweck dienen, dass die Gesellschaft diese als Gegenleistung beim Erwerb von Unternehmen oder Teilen (Vermögensgegenständen) von Unternehmen oder Beteiligungen an Unternehmen einsetzen kann.

Ad hoc-Mitteilung vom 27. September 2012: Allgeier beschließt Aktienrückkaufprogramm 2012

Aktienrückkauf Aktivitäten 2012:

Periode Zurückgekaufte
Aktien (Anzahl)
Durchschnittspreis (EUR) Gekauftes Volumen (EUR)
01.10.2012 –
05.10.2012
5.419 10,4524 56.641.65
08.10.2012 –
12.10.2012
7.503 10,5439 79.111,10
15.10.2012 –
19.10.2012
8.070 10,4549 84.371,02
22.10.2012 –
26.10.2012
4.928 10,4438 51.466,80
29.10.2012 –
02.11.2012
4.953 10,5537 52.272,37
05.11.2012 –
09.11.2012
5.000 10,4215 52.107,50
12.11.2012 –
16.11.2012
7.750  9,9821 77.361,05
19.11.2012 –
23.11.2012
6.578  9,9555 65.487,54
26.11.2012 –
30.11.2012
6.757 10,1523 68.599,15
03.12.2012 –
07.12.2012
6.296 10,1835 64.115,49
10.12.2012 –
14.12.2012
5.900 10,2021 60.192,47
17.12.2012 –
21.12.2012
4.385 10,1810 44.643,53
Summe/
Durchschnitt  2012 gesamt
73.539 10,2853 756.369,66