Public Relations

    Für Ihre Anfragen kontaktieren Sie uns bitte direkt:

    Allgeier SE

    Dr. Christopher Große
    Wehrlestraße 12
    D-81679 München
    Tel.: +49 89 998421-0
    Fax: +49 89 998421-11
    E-Mail: pr@allgeier.com

Presse
Allgeier IT Solutions präsentiert neue Version der ERP-Lösung sytona logic 10 auf der BAU 2017

13.01.2017

Auf der BAU 2017, der Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme in München, präsentiert Allgeier vom 16.-21. Januar 2017 die neue Version des ERP-Systems syntona® logic 10. Die bewährte ERP-Lösung für den Mittelstand bietet in ihrer neuen Software-Release noch effizientere Features für den Holz- und Baustoffhandel.

Bremen, 13.01.2017 – Die Allgeier IT Solutions GmbH stellt vom 16. bis 21. Januar 2017 auf der BAU 2017, der Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme in München, die neue Version ihres ERP-Systems syntona® logic vor. Dank einer modernisierten Kerntechnologie und einer integrierten Microsoft SQL Datenbank sind viele neue Anwendungen verfügbar. „Mit syntona® logic 10 stellen wir dem mittelständischen Holz- und Baustoffhandel eine modernere und effizientere Lösung bereit, die auf die besonderen Anforderungen der Branche zugeschnitten ist und deren Prozesse maßgeblich optimiert“, sagt Ulrich Zahner, Bereichsleiter ERP Handel bei Allgeier.

Anwenderfreundliche Benutzeroberfläche

Die Bedieneroberfläche der neuen Softwareversion ist mit den technischen Modifizierungen im Vergleich zur letzten Version noch anwenderfreundlicher. So verfügt die in der gesamten Applikation vorhandene Ribbon Bar über eine Datensatznavigation und eine integrierte globale Suchfunktion. Durch ein überarbeitetes Grid ist einerseits eine schnellere Suche möglich, andererseits kann der Nutzer die Suche auch im Suchergebnis ausführen sowie nach individuellen Aspekten verfeinern. Die neue Navigation steht in allen Bereichen einheitlich zur Verfügung und kann je nach Bedarf ein- und ausgeblendet werden.

Neue Module verfügbar

Die native Integration von scanview® EES ermöglicht darüber hinaus eine engere Verzahnung von ERP- und DMS-Anwendung, wodurch beispielsweise der Belegfluss im Rahmen der Auftragserfassung noch übersichtlicher dargestellt wird.

syntona® logic ist grundsätzlich modular aufgebaut und mit der Version 10 bietet es überdies zwei völlig neue Tools: Um Forderungsausfälle abzusichern und Zeit zu sparen, können Unternehmen über die Online Kreditauskunft entsprechende Informationen über ihre Kunden zeitnah einholen. Um dem steigenden Versandvolumen gerecht zu werden, können die User mit dem Versand-Modul ihre Sendungsabwicklung über Speditionen und Versanddienstleister durch eine automatisierte Versanddokumentation künftig effizienter gestalten.

Daten und Fakten zur BAU 2017:

Ort: Messe München

Datum: 16. bis 21. Januar 2017

Öffnungszeiten: 9:30 bis 18 Uhr, Samstag, 21.Januar 2017, 9:30 bis 17 Uhr

Stand: C3.435

Gerne stellen wir Ihnen unsere ERP-Lösung für den Mittelstand vor. Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Messestand auf der BAU 2017!

 

Mehr über die Allgeier IT Solutions GmbH

Die rund 200 Entwickler, Berater, Vertriebsexperten und kaufmännischen Angestellten der Allgeier IT Solutions GmbH setzen ganzheitliche IT-Projekte in den Bereichen Cloud Computing, Enterprise Content Management, Enterprise Resource Planning, Inputmanagement-Lösungen für ein effektives  Dokumentenmanagement sowie IT-Security und Compliance um. Das Aufgabenspektrum reicht von der Entwicklung, Vermarktung und Umsetzung bis hin zu umfassenden Serviceleistungen. Neben dem Hauptsitz in Bremen ist das Unternehmen an acht weiteren Standorten in Deutschland vertreten. 2015 erhielt die Allgeier IT Solutions GmbH den renommierten „Experton Cloud Leader Award“ für ihre Cloudlösungen und Serviceleistungen. Das Unternehmen ist eine 100-prozentige Tochter der Allgeier Enterprise Services AG. Weitere Informationen zur Allgeier IT Solutions finden Sie hier.

Kontakt für Anfragen:

Frau Wiebke Bode
Allgeier IT Solutions GmbH, Marketing
Hans-Bredow-Str. 60
28307 Bremen
Tel: +49 421 43841 355
Fax: +49 421 438081
Mail: presse@allgeier-it.de